Herzlich willkommen bei Three Circles

Das Loyalty Programm der Fonds Finanz.

So funktioniert Three Circles
Um Ihnen einen Überblick über das Programm und die Funktionsweise zu geben, haben wir die folgenden Informationen für Sie zusammengestellt.

 

Am Tag meiner Registrierung im Loyalty-Programm Three Circles wird mein Provisionsumsatz der vorangegangenen 12 Monate ausgewertet. 1 Euro Provisionsumsatz entspricht 1 Punkt.  Die errechnete Punktezahl ist die Basis für meinen Startstatus. 


Dank dieser Rückrechnung habe ich bereits 3 Wochen nach meiner Anmeldung Zugang zur Prämienwelt aus dem Loyalty-Programm Three Circles!

Am Tag der Anmeldung starte ich mit meinem Startstatus und mit 0 Punkten. Durch Einreichen von Anträgen und durch Teilnahme an diversen Aktionen innerhalb des Loyalty-Programms kann ich Punkte sammeln. Der Provisionsumsatz wird in Punkte umgerechnet und automatisch meinem Punktekonto hinzugefügt.

 

 

 

Sobald ich einen Status erreicht habe (wie z.B. B = Bronze) habe ich nun 12 Monate Zeit, um diesen Status zu bestätigen und so für das Folgejahr zu sichern. Hierfür muss ich die erforderliche Anzahl an Punkten für den jeweiligen Status sammeln (z.B. 15.000 für Bronze, 30.000 für Silber, etc.) 01.
Am Ende dieser 12 Monate wird geprüft, ob ich genügend Punkte in den letzten 12 Monaten gesammelt habe, um meinen Status gesichert zu haben. Wenn ja, dann behalte ich meinen Status, beginne bei 0 Punkten und erhalte wieder 12 Monate Zeit die entsprechende Punktzahl neu zu sammeln.

 

 

 

 

Sobald ich ausreichend Punkte für den nächsthöheren Status gesammelt habe (z.B. 30.000 für den Silberstatus) beginnt ein neuer Betrachtungszeitraum von 12 Monaten 02. Von diesem Tag an habe ich also wieder ein Jahr Zeit, um den höheren Status für das Folgejahr zu sichern (siehe Status sichern) oder noch einen Status aufzusteigen.

 

 

 

Schaffe ich es nicht, meinen aktuellen Status innerhalb von 12 Monaten zu bestätigen, werde ich um einen Status herabgestuft. Bin ich z.B. als Silbermakler (S) gestartet und habe in einem Jahr weniger als 30.000 Punkte gesammelt 03, bleibe ich im folgenden Jahr trotzdem Bronzemakler (B) und mein Punktestand beginnt erneut bei 0 Punkten.

 

 

 

 

Fall 1: Ich habe nur einen Betrachtungszeitraum
Am Ende eines jeden Betrachtungszeitraums verfällt eine Punktezahl. Ist der älteste Betrachtungszeitraum gleichzeitig auch der Aktuelle und läuft dieser aus (bei Statusverfall oder Statuserhalt) so werden mir alle Punkte abgezogen. 


Fall 2: Ich habe mehrere Betrachtungszeiträume
In diesen Fällen ist der der älteste Betrachtungszeitraum nicht identisch mit meinem Aktuellen (bei vorherigem Statusaufstieg). Ich kann bis zu vier Betrachtungszeiträume gleichzeitig haben (siehe Darstellung 1). Pro ablaufendem Betrachtungszeitraum verfallen Punkte (also zu unterschiedlichen Zeitpunkten). Die Höhe des Punkteverfalls ist abhängig von den Zeitpunkten meiner Aufstiege (siehe Fall 2.1 und Fall 2.2)

Fall 2.1 – Alle Statusaufstiege passieren während des ältesten Betrachtungszeitraumes (innerhalb von 12 Monaten)
(Siehe Darstellung 1)
Läuft der älteste Betrachtungszeitraum aus, so verfallen Punkte in Höhe der Differenz, die ich für den ältesten Statusaufstieg in diesem benötigt habe
(Darstellung 1 => 15.000 Punkte Differenz Basis zu Bronze-Wechsel, 15.000 Punkte für Differenz Bronze zu Silber-Wechsel, 30.000 Punkte Silber zu Goldwechsel, etc.)
 

Darstellung 1:
(zum Vergrößern klicken)


Fall 2.2 – Ich hatte Statusaufstiege, während überlappender Betrachtungszeiträume, aber nicht mehr zum Zeitpunkt meines ältesten Betrachtungszeitraumes.
(Siehe Darstellung 2)
Auch hier ist es so, dass wenn der älteste Betrachtungszeitraum ausläuft Punkte verfallen. Und zwar in Höhe der Differenz, die ich für den ältesten Statusaufstieg in diesem benötigt habe (siehe Darstellung 2 => 15.000 Punkte Differenz Basis zu Bronze-Wechsel).
Wurden mir aber bereits Punkte abgezogen, weil der älteste Betrachtungszeitraum ausgelaufen ist und habe ich DANACH wieder einen Statusaufstieg, so werden mir beim nächsten Punkteverfall die komplette Punktehöhe abgezogen, die ich für das Erreichen dieses Status benötigt habe (z.B. 30.000 Punkte für Silber).
 

Darstellung 2: ​​​​​​
(zum Vergrößern klicken)

 

Mit jeder Statusstufe erhalte ich Zugang zu einer erweiterten Prämienwelt. Die Prämien gliedern sich in Sachprämien und Eventprämien auf. Bei den angebotenen Sachprämien handelt es sich größtenteils um vertriebsunterstützende Maßnahmen für meinen Makleralltag. Bei den Eventprämien stehen vor allem mein Wissensvorsprung und der Netzwerkaufbau im Vordergrund.

Meine Prämien bei Three Circles sind Statusabhängig und werden nicht gegen Punkte eingelöst, so dass mir alle Prämien aus einem Status zur Verfügung stehen. Ich buche die Prämien über den Button „Prämie buchen“. Meine Buchung wird erst durch eine Bestätigung per E-Mail durch die Fonds Finanz verbindlich.

Die Ausnahme bilden zwei Prämien, die ich automatisch beim Erreichen eines Status zugeteilt bekomme und ich nicht extra buchen brauche. Dabei handelt es sich um den Status Pin (jeder Status) und den persönlichen Ansprechpartner (Silber).

Eine Gesamtübersicht der Prämien finde ich hier.

 

 

Um mir die Chance auf zusätzliche Punkte zu geben, werden in unregelmäßigen Abständen Aktionen starten. Die Gutschrift der Punkte erfolgt automatisch und ist nach Ende der Aktion auf meinem Kontoauszug sichtbar.

 

 

Um Ihnen das Programm zu erklären, haben wir für die einzelnen Themen kurze Filme mit Erläuterungen produziert, die Sie im folgenden abrufen können.

 

Kapitel 1 Das Konzept << abspielen >>
Kapitel 2 Die Registrierung << abspielen >>
Kapitel 3 Verknüpfung MAK-Nummern << abspielen >>
Kapitel 4 Punktestand & Kontoauszug << abspielen >>
Kapitel 5 Status << abspielen >>
Kapitel 6 Rückrechnung << abspielen >>
Kapitel 7 Prämien << abspielen >>
Kapitel 8 Aktionen << abspielen >>
Kapitel 9 Kontakt & Informationen << abspielen >>

 

 

 

 

 

 

 

 

Unseren kompletten Erklärfilm mit allen Informationen finden Sie hier.